Teppichboden / Kugelgarn

Teppichboden / Kugelgarn

Kugelgarn Teppichboden ist geeignet für stark frequentierte Objekt Bereiche wie Großraumbüros, Hotels, Artztpraxen, Ladenbau und den öffentlichen Bereich oder wenn anderweitig hohe Nutzungsklassen erforderlich sind. Kugelgarn gibt es in sehr vielen Garnmischungen

 

Teppichboden kann lose verlegt, verklebt, verklettet oder verspannt werden.

 

Auslegeware wird an den Wänden meist begrenzt durch eine zwei bis drei Zentimeter hohe Sockelleiste. Diese besteht häufig aus Kunststoff, in die ein Streifen des Materials eingeklebt wird, oder nur aus der Ware, die an der oben liegenden Sichtkante umkettelt ist.

 

In Deutschland ist Teppichboden der nach Quadratmetern am meisten eingesetzte Bodenbelag. Er ist trittsicher und schallabsorbierend und kann eine behagliche Raumatmosphäre schaffen. Bleichmittelbeständige Spezialteppichböden (z. B. aus pigmentgefärbten Fasern) können in Verbindung mit einer flüssigkeitundurchlässigen Rückenbeschichtung auch in Bereichen mit hohen Hygiene-Anforderungen – z. B. Krankenhäusern – eingesetzt werden, die richtige Reinigung und Desinfektion vorausgesetzt.

 

Impressum :

 

Neumann Fussbodenbau

Maria-und-Georg-Dietrich Strasse 2

77652 Offenburg

Tel : 0781 /47448 771

Mobile : 0178 4782530

ortenauer.fussbodenbau.neumann@gmail.com

www.neumann-fussbodenbau.de

Copyright @ All Rights Reserved